Hüttenstraße 27
51766 Engelskirchen
Telefon: 02263 / 952787
Telefax: 02263 / 950302
Ihre Anfragen beantwortet: Herr Kröger, Frau Hofacker, Frau Schmidt

Sprechzeiten
Montag – Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Freitag 9.00 – 12.00 Uhr
Wir bemühen uns weiterhin für Berufstätige Termine am späten Nachmittag freizuhalten. Terminvergabe unter 02263 / 952787

Unsere Philosophie
Schulden zu machen ist für viele mittlerweile ein Normalzustand. Oftmals machen aber Arbeitslosigkeit, Scheidung oder Krankheit einen Strich durch einen noch so ausgeklügelten Rückzahlungsplan. Sind dann keine Reserven vorhanden sitzt man schnell in der "Schuldenfalle". Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe bei dem Weg in eine schuldenfreie Zukunft. Die Schulden "wegzaubern" können wir allerdings auch nicht und die Bereitschaft mitzuarbeiten und Absprachen mitzutragen ist zwingende Voraussetzung für eine Entschuldung.

 schuldnerberatung003

Lage und Umgebung
Unsere Schuldnerberatung liegt direkt an der Einfahrt zum Otto-Jeschkeit Altenzentrum in Engelskirchen-Ründeroth. Sie finden uns im Fachwerkhaus mit dem Hinweisschild "AWO Beratungsdienste". Zusätzlich bieten wir Beratungen in unseren Außenstellen Bergneustadt, Wipperfürth und Wiehl an. Die Terminvergabe erfolgt über unser Büro in Ründeroth.

schuldnerberatung002

Zielgruppe
Seit mehr als 25 Jahre bietet die AWO Kreisverband Rhein-Oberberg e.V. überschuldeten Privatpersonen Rat und Hilfe. Beraten lassen können sich alle Bürgerinnen und Bürger des Oberbergischen Kreises.

Unser Angebot
Wir bieten Betroffenen Hilfe in folgenden Bereichen:

  • Existenzsicherung
    Klärung der finanziellen Gesamtsituation
    Vollstreckungsabwehr
    Information zu Sozialleistungsansprüchen
  • Tipps zur Haushaltsplanung
    Einnahmen, Ausgaben, Schuldenstand
  • Entschuldungshilfe, Verhandlungen mit den Gläubigern
    Ratenzahlungsvereinbarung
    Teilerlasse, Vergleiche
  • Verbraucherinsolvenzverfahren
    außergerichtliche Einigungsversuche
    gerichtlicher Schuldenbereinigungsplan
    Begleitung im Gerichtsverfahren bis zur Restschuldbefreiung

Besondere Aufgaben
Als besonderes Angebot bieten wir Schulklassen und anderen interessierten Gruppen vorbeugende Veranstaltung zum Thema "Schuldenprävention" – Umgang mit Geld. Folgende Schwerpunkte können behandelt werden:

  • Konsum
  • Haushaltsplanung
  • Auto-/Wohnungsfinanzierung
  • Zahlungsverzug
  • Versicherungen