jw Bergische Straße 24
51766 Engelskirchen
Telefon: 02263 / 968084

Das Kreisjugendwerk ist der Kinder- und Jugendverband der AWO Oberberg und steht allen Jungen und Mädchen sowie Erwachsenen bis 30 Jahren offen. Wir treten für eine demokratische, solidarische und gerechte Gesellschaft ein und sind den Grundsätzen des demokratischen Sozialismus verbunden. Das bedeutet, dass die Kinder und Jugendlichen durch ihr Engagement im Jugendwerk in die Lage versetzt werden sollen, die gesellschaftlichen Entwicklungen aktiv mitgestalten zu können und ihre Interessen und Rechte wahrzunehmen.

Seit 1998 organisiert das Kreisjugendwerk der AWO Oberberg verbandliche Aktivitäten von Kindern und ehrenamtliches Engagement von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Die Arbeit des Jugendwerks vollzieht sich in verschiedenen Aktionsformen, unter denen Spielmobilbetreuung sowie Kinder- und Jugendgruppen die wichtigsten sind. Ein Schwerpunkt der Aufgaben des Jugendwerks liegt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und der eigenen Freizeitgestaltung- weg vom Konsum hin zu Kreativität und Selbstbestimmtheit.

Die Kinder- und Jugendgruppe des Kreisjugendwerks der AWO Oberberg trifft sich jeden Freitag von 18:00 – 20:00 Uhr in Engelskirchen im Jugendtreff (direkt neben der AWO Fundgrube). Dort wird gespielt, gebastelt, geklönt und unterschiedliche Veranstaltungen geplant.

U. a. findet jedes Jahr eine Karnevals- und Weihnachtsfeier für ältere und behinderte Mitmenschen in Zusammenarbeit mit der AWO statt. Weiter werden Freizeitaktionen geplant, wie Zoobesuche, Teilnahme an Bundestreffen (alle zwei Jahre stattfindendes Zeltlager des Bundesjugendwerkes, wo sich in der Regel ca. 300 JugendwerklerInnen aus ganz Deutschland 4 Tage lang austauschen können), uvm.