Bahnhofstraße 20
42477 Radevormwald
Telefon: 02195 / 2849
E-Mail: lore-agnes-kita@awo-rhein-oberberg.deThis e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it
Ihre Anfragen beantwortet: Theresa Eckelmann (Leiterin)

Öffnungszeiten
Montag – Freitag 7.00 – 16.00 Uhr

Haus Lore

Die AWO Kindertagesstätte Lore-Agnes begleitet Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt. Unsere zwei-gruppige Einrichtung betreut ca. 45 Kinder im teiloffenen Konzept. Das bedeutet, dass sich die Kinder nach ihren eigenen Bedürfnissen, Stärken und Interessen in unseren Räumlichkeiten frei bewegen können.

Um die natürliche Neugierde der Kinder zu wecken und ein breites Erfahrungsspektrum zu ermöglichen, achten wir bei der Ausstattung der Räumlichkeiten auf das Angebot von unterschiedlichem Spielmaterial, wobei die Interessen und die Bedürfnisse der Kinder bei der Auswahl der Spielmaterialien berücksichtigt werden.

Aufgrund des gesellschaftlichen Wandels bleibt immer weniger Zeit für körperliche sowie sinnliche Erfahrungen und Verarbeitungsmöglichkeiten. Der schnelle Wandel hindert Eltern und Kinder daran, sich Zeit und Raum für grundlegende Erfahrungen und die notwenige Verarbeitung der einströmenden Reize zu nehmen.

Wir möchten uns in der Betreuung Zeit für körperliche und sinnliche Erfahrungen nehmen. Durch bewusste Integration von Bewegung in den Kindergartenalltag möchten wir die Kinder in körperlicher und koordinativer Entwicklung, bei Denkprozessen, rhythmischen Erfahrungen, Sinneserfahrungen, Kreativitätsentwicklung sowie der Sprachentwicklung und Stärkung des Selbstkonzeptes begleiten und unterstützen.

Unser bewegungsorientierter Ansatz zeichnet sich im Wochenplan durch Bewegungsmöglichkeiten wie Waldtage, regelmäßige Besuche der großen Turnhalle der Grundschule und vermehrte Nutzung unseres Bewegungsraums und Außengeländes aus. Dabei ist nicht nur der bewegte Alltag von Bedeutung, sondern auch die professionelle Begleitung und Unterstützung durch Fachkräfte.

Wir dokumentieren unsere Arbeit, sodass wir jedes einzelne Kind in seiner Entwicklung wahrnehmen und diese nachverfolgen können. Die Dokumentation ist dabei das „Instrument“, um die Entwicklung des Kindes und die eigene Arbeit zu reflektieren.

Wenn Sie mehr über unsere Einrichtung und unser Konzept erfahren möchten, rufen Sie uns gerne an.

 



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.